Etagere Stangen – Infos und Modelle

Etagere selber machen - Etagere Stangen - Etageren - DIY

Um eine Etagere selber machen zu können, benötigen Sie zwingend sogenannte Etagere Stangen. Das sind die – meist silberen – Stangen, welche die Teller miteinander verbinden und für den notwendigen Halt sorgen. Neben den eigentlichen Tellern sind die Stangen auch für die Optik entscheidend.

Formen der Etagere StangenEtagere Stangen Gold - Etagere selber machen

Wie so oft gilt auch hier: Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Logischerweise sind die Stangen natürlich immer gerade und bestehen – wie oben auf dem Bild zu sehen – aus zwei oder drei Stücken. Die klassische Stange ist rund und hat als Griff ebenfalls einen runden Kreis, an dem man die fertige Etagere anschließend tragen kann.

Neben diesen klassischen Modellen gibt es noch die verspielte Variante, die ein wenig mehr Individualität in die eigene Etagere bringt und einen edlen Charakter versprüht. Gerade das Blumenmuster wirkt hochwertig und erinnert ein wenig an das „gute Geschirr“ von Oma.

Material und Farbe der Stangen

Die Frage nach dem Material ist im Regelfall sehr einfach zu beantworten, die Stangen bestehen aus Metall. Müssen Sie auch, damit eine gewisse Stabilität gegeben ist, schließlich wiegen ja auch die Teller samt Beladung ein wenig was.

Bei den Farben ist es ähnlich, sonderlich viel Auswahl gibt es nicht. Entweder haben sie eine goldene Farbe oder Silber. Bei Amazon haben wir auch schwarze gefunden, die mit Tellern aus Glas sehr gut harmonieren und „mal was anderes“ sind. Mit den schwarzen Stangen hebt man sich auf jeden Fall optisch von allen anderen ab, die auf Silber oder Gold setzen. Andere Farben haben wir bisher aber nicht gefunden. Es sei denn natürlich, man färbt sie selber ein und lackiert sie beispielsweise.

Zwei oder drei Etagen?

Eine ganz wichtige Frage natürlich, wie hoch soll die eigene Etagere denn werden? Wie viele Teller und vielleicht Tassen wollt Ihr nutzen? Eigene Bausätze sind meist nur bis zu drei Etagen verfügbar. Und das Gute ist: Ihr müsst euch auch gar nicht entscheiden. Denn die Bausätze für drei Etagen sind genau so für lediglich zwei nutzbar, hierzu lasst Ihr einfach ein Stangenteil weg und schon habt ihr eine kleinere Etagere gebaut.

* am 7.05.2017 um 18:54 Uhr aktualisiert

* am 7.05.2017 um 18:47 Uhr aktualisiert

* am 7.05.2017 um 18:47 Uhr aktualisiert

* am 7.05.2017 um 18:47 Uhr aktualisiert

* am 7.05.2017 um 18:04 Uhr aktualisiert

* am 7.05.2017 um 18:01 Uhr aktualisiert

* am 22.05.2017 um 22:33 Uhr aktualisiert

* am 22.05.2017 um 22:32 Uhr aktualisiert